Aufrufe
vor 7 Monaten

KADECO Rollos

  • Text
  • Aluminium
  • Rollo
  • Einsatz
  • Schwarz
  • Stoff
  • Farben
  • Gewebe
  • Motorisierung
  • Stoffe
  • Rollos

Einbaukassetten-System

Einbaukassetten-System Einfach integrierbar, variabel kombinierbar Das Einbaukassetten-System ist ein Baukasten system, bei dem das Einbauprofil komfortabel und unauffällig ins Ambiente und in unterschiedliche Decken integriert werden kann. Das Basis Einbauprofil dient entweder zur Aufnahme eines offenen Rollos oder in weiteren Ausbauvarianten zur Integration einer Innenkassette. Optionale Einbauvarianten Die nach unten offene oder in unterschiedlichen Ausführungen verblendete Innenkassette ist optional für die vollständige Integration in die Decke als flächenbündige Variante erhältlich. Das Einbauprofil kann mit einer nach unten offenen Kassette eingebaut werden und je nach Einbausituation optional mittels Seitendeckel geschlossen werden. Schnell und montagefreundlich Das Einbauprofil eignet sich für die unterschiedlichsten Einbausituationen mit zahlreichen Adaptionsmöglichkeiten zur schnellen und montagefreundlichen Umsetzung. Es kann nicht nur in abgehängte Akustik- und Gipskartondecken, sondern auch in massive Decken integriert werden. Flexible Einsatzmöglichkeiten Je nach Anlagenhöhe kann das Rollo ganz eingefahren werden und findet seinen Einsatz nicht nur an Fensterfronten, sondern z. B. auch als praktische Raumtrennung oder für Präsentationsleinwände. Das Rollo wird später ganz einfach modular ergänzt. Dabei ist das Kassettensystem sowohl mit Standard- als auch Trägerrollos kombinier bar und auf Wunsch können sogar mehrere Rollos in einem einzigen Einbauprofil eingesetzt werden. Perfekte Integration von Architektur und Design Um das System noch besser und visuell einheitlich in das Ambiente zu integrieren, ist die Oberfläche in Weiß Feinstruktur Matt gepulvert. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Planungsunterlage. Offen (nur Einbauprofil) Mit Innenkassette – offen Mit Innenkassette – verblendet Mit Innenkassette – flächenbündig Flexible Einbaurichtung der Innenkassette Wird das Einbauprofil durch eine Innenkassette ergänzt, ist nicht entscheidend in welcher Richtung das Einbauprofil zuvor in die Decke eingebaut wurde. Hierdurch werden Fehler beim Einbau vermieden. Es kann vor Ort entschieden werden, ob der Rollostoff nach vorne (Standard) oder nach hinten abrollend durch Drehen der Innenkassette montiert wird. Hinweis: Beim Drehen der Innenkassette wechselt die Bedienseite bzw. der Kabelaustritt bei motorisierten Rollos. 22 23